Allgemeine Geschäftsbedingungen für digitale Produkte

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für Bestellungen von digitalen Produkten, die auf Navimasters zum Verkauf angeboten werden. Wenn Sie eine Bestellung über den Webshop von Navimasters aufgeben, erklären Sie sich mit diesen Bedingungen einverstanden.

1 Angebote, Preise und Zahlungen

1.1 Die Preise für die angebotenen Produkte und Dienstleistungen sind in Euro angegeben und enthalten 21% Mehrwertsteuer.

1.3 Die Bezahlung der angebotenen digitalen Produkte erfolgt online und über die angebotenen Zahlungsarten. Das Produkt wird digital und nach erfolgreicher Zahlung automatisch per E-Mail ausgeliefert.

1.4 Mit der Bestellung und Bezahlung eines digitalen Produkts geht der Käufer einen endgültigen Kaufvertrag ein. Die Bedingungen dieser Vereinbarung sind auf Navimasters vor und zum Zeitpunkt der Bestellung eines Produkts verfügbar. Sie müssen diese Bedingungen auch während des Bestellvorgangs akzeptieren.

1.5 Ein endgültiger Vertrag gibt dem Käufer das nicht ausschließliche und nicht übertragbare Recht, die digitalen Produkte zu nutzen. Die Rechte am geistigen Eigentum und die juristische Urheberschaft verbleiben zu jeder Zeit bei Navimasters.

2 Haftung und Verantwortung

2.1 Navimasters haftet nicht für Schäden, die durch die Verwendung der betreffenden Produkte entstehen.

2.2 Die Korrespondenz und/oder Lieferung erfolgt per E-Mail und Internet. Sie sind dafür verantwortlich, Navimasters die richtige (E-Mail-)Adresse mitzuteilen. Sie sind auch dafür verantwortlich, Ihren PC und alle vorhandenen Programme wie Firewalls, Spamfilter und Virenscanner richtig zu konfigurieren, damit die an Sie gesendeten Nachrichten und digitalen Produkte empfangen werden können.

3 Urheberrecht und unerlaubte Nutzung von Downloads

3.1 Die digitalen Produkte von Navimasters sind durch das Urheberrecht geschützt. Es ist daher nicht gestattet, die erworbenen digitalen Produkte zu kopieren und/oder zu verbreiten und/oder kommerziell zu verwerten.

3.2 Es ist nicht gestattet, „abgeleitete Werke“ zu erstellen, indem die Downloads verändert und anschließend verbreitet oder kommerziell verwertet werden.

4 Annullierung von Aufträgen

4.1 Es besteht kein Rückgaberecht für digitale Produkte von Navimasters. Eine Stornierung bereits getätigter und ausgelieferter Bestellungen ist daher nicht möglich.

5 Diverses

5.1 Wenn eine oder mehrere Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen im Widerspruch zu geltendem Recht stehen, tritt die betreffende Bestimmung außer Kraft und wird durch eine neue, vergleichbare Bestimmung ersetzt, die von Navimasters festgelegt wird.

5.2 Auf diese Bedingungen ist ausschließlich niederländisches Recht anwendbar.

5.3 Alle Streitigkeiten zwischen den Parteien werden ausschließlich vor einem zuständigen Gericht in den Niederlanden verhandelt.